Dienstag, 13.11.2018 21:23 Uhr

Efteling

Verantwortlicher Autor: Roman Baumann Niederlande, 01.09.2018, 19:21 Uhr
Presse-Ressort von: Roman Baumann Bericht 5477x gelesen

Niederlande [ENA] Heute möchte ich euch den Freizeitpark Efteling vorstellen. Es ist der größte Freizeitpark der Niederlande und zugleich der drittgrößte Freizeitpark in ganz Europa! Auf einer Fläche von 72 Hektar findet man eine wundervolle Mischung aus rasanten Achterbahnen, bezaubernden Shows, einen zuckersüßen Märchenwald und vieles mehr. Es ist der perfekte Familienfreizeitpark der besonders Behindertengerecht ist, in keinen

anderen Freizeitpark habe ich soviele Rollstuhlfahrer gleichzeitig gesehen. Efteling ist 365 Tage im Jahr geöffnet und hebt die Pracht jeder Saison hervor. Online-Tickets sind 2€ günstiger, während der gesamten Saison gültig und ersparen das Warten an der Tageskasse. Erwachsene und Kinder ab 4 Jahre bezahlen € 38,00 60+ und Behinderte bezahlen 36€ Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt Parkschein 10€

Schau dir alle Attraktionen an. Aquanura ist eine große Wassershow auf dem See bei der Fata Morgana, die als größte ihrer Art in Europa gilt. Die Technik der Anlage stammt vom Hersteller WET aus Kalifornien. Der Baron 1898 ist ein Dive Coaster des Herstellers Bolliger & Mabillard, der im Sommer 2015 eröffnet hat. In der Attraktion wird die Geschichte des Grubenbarons Gustave Hooghmoed erzählt. Die 1985 eröffnete Bobbaan ist eine Achterbahn, deren Besonderheit das freie Fahren ohne Schienen durch einen Kanal ist. Hersteller ist Intamin. Die Gondoletta ist eine ruhige Bootsfahrt. Die Attraktion wurde 1981 eröffnet und führt über den zentralen See des Parks, den Siervijver.

Halve Maen (dt. Halbmond) ist eine Schiffsschaukel im Bereich Ruigrijk, die 1982 eröffnet wurde. Sie ist im Stile eines Schiffes der Niederländischen Ostindien-Kompanie gestaltet. Joris en de Draak ist eine Racing-Holzachterbahn des US-amerikanischen Herstellers Great Coasters International. Basierend auf der Legende vom Drachentöter Joris (Georg) liefern sich hier die Bahnen Vuur (Feuer) und Water (Wasser) seit 2010 spannende Wettrennen. Die Pagode ist eine absenkbare Aussichtsplattform des Typs Flying Island von Intamin. Sie ist direkt neben der Gondoletta-Station und Nahe des zentralen Platzes Efteling Brink zu finden. Die Piraña ist eine Rapid-River-Anlage mit einer Thematisierung im Stile lateinamerikanischer Hochkulturen.

Die Python ist eine Vekoma-Stahlachterbahn vom Typ Double Loop Corkscrew mit vier Inversionen, deren Eröffnung im April 1981 gefeiert wurde. Raveleijn ist eine seit 2011 bestehende Show, die sich zwischen den Attraktionen Villa Volta und Droomvlucht befindet. Der Stoomtrein ist Eftelings Parkbahn. Die Strecke führt durch den gesamten Park, Stationen bestehen im Ruigrijk und im Marerijk. Von den drei betriebenen Lokomotiven waren früher zwei als Arbeitsloks im Einsatz. De Vliegende Hollander (Der Fliegende Holländer) ist eine einmalige Kombination aus einem Walkthrough, einem Darkride mit mehreren Szenen, einer Achterbahn und einer Wasser-Attraktion.

Vogel Rok ist eine Dunkelachterbahn des niederländischen Herstellers Vekoma, die 1998 eröffnete. Thema der Attraktion ist ein Teil der Erzählung von Sindbad dem Seefahrer, die in späteren Ausgaben der Märchen aus Tausendundeiner Nacht zu finden ist. Natürlich hat Efteling noch viele Attraktionen die ich nicht erwähnt habe, einfachmal selber erkunden. Für alle die nicht alles an einem Tag schaffen bietet Efteling Übernachtung an. Efteling ist immer inklusive Eintritt in den Freizeitpark während des gesamten Aufenthaltes und für Kinder bis einschl. 3 Jahren gratis. Fazit ein Besuch lohnt sich immer und für jeden.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.