Dienstag, 13.11.2018 21:11 Uhr

In Schwitzkasten genommen und Handy erbeutet

Verantwortlicher Autor: Roman Baumann Leverkusen, 06.08.2016, 21:49 Uhr
Presse-Ressort von: Roman Baumann Bericht 4321x gelesen

Leverkusen [ENA] In Schwitzkasten genommen und Handy erbeutet. Am frühen Donnerstagabend (4. August) haben drei Jugendliche in Leverkusen-Opladen zwei 16-Jährige überfallen. Dabei erbeuteten sie ein Mobiltelefon. Gegen 17 Uhr saßen die Geschädigten auf einer Parkbank in der Straße Im Hederichsfeld, als sie von den späteren Räubern angesprochen wurden. Diese verwickelten die beiden zunächst in ein Gespräch. Einer der Jugen

dlichen ergriff dann plötzlich das Handy eines der Geschädigten. Dem 16-Jährigen gelang es jedoch, den Daumen des Täters umzuknicken, sodass dieser das Handy losließ. Zeitgleich nahm ein weiterer Täter den anderen 16-Jährigen in den "Schwitzkasten" und entriss ihm dessen Handy. Die Angreifer flüchteten anschließend über die Humboldtstraße und die Bahnhofstraße durch einen Stichweg in Richtung Gerichtsstraße. Dort verloren die beiden 16-Jährigen die Täter aus den Augen.

Das unbekannte Trio wird wie folgt beschrieben: Erste Person Etwa 16 Jahre alt - ca. 1,60 Meter groß - dunkelhäutig - kurze lockige Haare - füllig - bekleidet mit schwarzer Jogginghose mit weißer Aufschrift und schwarzer Joggingjacke, ebenfalls mit weißer Aufschrift Zweite Person Etwa 16 Jahre alt - ca. 1,80 Meter groß - leichter Unterlippenbart - bräunliche Haut, südländisches Aussehen - sportliche Figur - bekleidet mit grauem Basecap mit Aufschrift, schwarzer Jogginghose und grau-schwarze Joggingjacke

Dritte Person Etwa 16 Jahre alt - ca. 1,75 Meter groß - kurze, blonde Haare - sportliche Figur - bekleidet mit grauem Trainingsanzug - grauem Basecap Zeugen sind aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de erbeten. Weitere hinweise folgen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.